Die Idee.......

Sabine braucht einen Babysitter, Markus springt ein und erhält dafür pro Std. 20 Talente gutgeschrieben. Markus möchte nun für die Talente sein Fahrrad reparieren lassen und erteilt Christian diesen Auftrag, der wiederum 20 Talente pro Std von Markus Konto gutgeschrieben bekommt.

Christian wollte schon immer mal Robert fragen, ob er seinen Laptop auf Vordermann bringen könnte...

Der Vorteil...

in einem Tauschring muss der Ausgleich einer Tauschleistung nicht direkt und unmittelbar zwischen nur zwei Tausch-Partnern erfolgen. Die Teilnehmer können aus dem gesamten, vielseitigen Angebot des Tauschringes auswählen.

Das heißt: bei einem Tauschring ist es möglich, eine Vielzahl von Dienstleistungen zu nutzen. Die Leistungen werden mit Talenten ausgeglichen.

Was sind Talente, wie entstehen sie?

Das Talent, unsere Tauschring-Währung, ist die Maßeinheit für eine individuell eingebrachte Leistung eines Teilnehmers. Verrechnet wird dabei die Zeit die dafür in Anspruch genommen wird. Eine Stunde entspricht etwa 20 Talenten, wobei es grundsätzlich egal ist, um welche Art von Tätigkeit es sich handelt. Negative Talente - Salden bedeuten nur, dass man an der Reihe ist, selber etwas anzubieten. Positive Salden dagegen, das man bereits Fähigkeiten eingebracht hat und an der Reihe ist, etwas in Anspruch zu nehmen.